Gedanken für die Praxis

 "Gedanken für die Praxis" vermittelt Ihnen in den einzelnen Ausgaben interessante Impulse für Ihre alltägliche Praxis zu den Themen Rhetorik, Verkaufsrhetorik, Dialektik, Etikette und Körpersprache.

Klug fragen können, ist die halbe Weisheit. (Francis Bacon)

Stilwelt® wünscht Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und zahlreiche neue Impulse für Ihren Beruf und Ihr Privatleben.

Haben Sie Anregungen oder Fragen?

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.


 

Der Kunde – ein „Tresor“!
(Teil 1 von 2)

Ihre Kunden sind schon „offen“? Dann beglückwünsche ich Sie. Denn in diesem Fall können Sie einen enormen Kostenblock einsparen – nämlich Ihre Verkäufer oder Kundenberater. Doch die Realität erfordert in der Regel Anstrengungen, um Kunden zu gewinnen, zu überzeugen und zum Kauf zu bewegen. Dies gilt für jede Branche – außer Sie bieten ein Produkt an, das singulär und für das tägliche Leben unbedingt notwendig ist. Doch wie oft gibt es diese Konstellation?

Gedanken für die Praxis – Nr. 9.pdf

Ausgezeichnet

  • Ausgezeichnet1
  • Ausgezeichnet2
  • Ausgezeichnet5
  • Ausgezeichnet4
  • Ausgezeichnet6